YEAHHH - Wir bekommen 1.761€ von one for the planet!

 

Zum Jahresabschluss gibt es für „Einmal ohne, bitte“ nochmal einen kleinen Geldsegen über die Community von One for the planet – einem gemeinnützigen Verein, der Anfang 2020 gegründet wurde. Sie haben sich zur Aufgabe gemacht, dass jede und jeder, unabhängig vom Einkommen, dazu beitragen kann, die Welt zu verbessern. Mit nur 1€ Unterstützungsbetrag pro Monat. Der Beitrag fließt zu 100% in nachhaltige Projekte. Für jeden einzelnen Menschen kein großer Betrag, in Summe können sie damit aber Großes bewegen. Insgesamt haben sich dadurch viele Menschen, um genau zu sein 1.761 (Stand November), zusammengeschlossen, die jeden Monat „richtig viel bewegen“. Je mehr Mitglieder sie also bekommen, desto mehr Geld fließt auch in die jeweiligen Projekte!

Aktuell stimmen die Mitglieder einmal im Monat digital und demokratisch über die Projektunterstützungen ab. Im Voraus stellen sie jeweils drei verschiedene Klima- und Umweltschutzprojekte auf ihrem Blog und Social Media Kanälen vor, die dann zur Wahl stehen. An das Projekt mit den meisten Stimmen wird im Anschluss an die Abstimmung das gesammelte Geld ausgeschüttet.

Im November war „Einmal ohne, bitte“ eines dieser drei Projekte und hat mit 316 Stimmen gewonnen! Damit liegen wir knapp auf dem ersten Platz und erhalten die Förderung in der Höhe von 1.761€!

Wir freuen uns riesig über diese Spende!

Tags:

onefortheplanet one for the planet Förderung 1.761€ planet Spende nachhaltige Projekte

Veröffentlicht am: 21. December 2021