Wie unterstützt du unsere Initiative beim Wachsen?

Wir haben zwei Möglichkeiten wie Du dich bei uns einbringen kannst, erstens das Support-Programm und zweitens unser Botschafer*innen Programm. Unser Support-Programm ist für spontane Vorschläge gedacht und zweiteres für ein längerfristiges Engagement. Die beiden Konzepte stellen wir auf der Seite einmal vor.


Unser Support-Programm
Vorschlag

Dein Lieblingsladen ist noch nicht dabei obwohl man dort mit eigener Verpackung einkaufen kann? Du findest, dass er bei “Einmal ohne, Bitte“ teilnehmen sollte?

Rückmeldung

Wir erledigen alles weitere und melden uns schnellstmöglich zurück!



Unser Botschafter-Programm: Denn, Support ist dir nicht genug und du willst „Einmal ohne, bitte“ im großen Stil bekannt machen?
Unser Konzept
Dann lies dir gerne in den nachfolgenden Texten durch, worum es beim Botschafter*in-Konzept geht und was dich erwarten wird.

Kontaktaufnahme
Schreibe uns einfach eine Nachricht über das untere Formular und erkläre uns in ein paar wenigen Worten warum du der*die geborene Botschafter*in für „Einmal ohne, Bitte“ bist.

Rückmeldung

Wir melden uns schnellstmöglich zurück und statten dich mit allem notwendigen Infos aus die du brauchst um als EOB-Botschafter*in loszulegen.


Über das Botschafter Programm

Wir von „Einmal ohne, bitte“ haben uns auf die Fahne geschrieben die Abfallvermeidung durch den Verzicht auf Einwegverpackungen deutschlandweit voranzutreiben. Unsere Vision: Einkaufen ohne Verpackungsmüll mit dem Label „Einmal ohne, bitte“ aus der Öko-Nische holen und alltagstauglich machen. Doch das schaffen wir nicht alleine. Es erfordert engagierte Menschen mit großer Motivation, um EOB mit Überzeugung und Einsatz voranzutreiben. Deswegen brauchen wir ein starkes Netzwerk von ehrenamtlichen "Botschafter*innen", die das Unverpackt-Einkaufen durch Eigeninitiative und Passion in ganz Deutschland etablieren.

Was wir von unseren Botschafter*innen erwarten?
Wir freuen uns über alle, die unsere Initiative unterstützen und uns dabei helfen möchten, EOB bekannter zu machen. Dabei hilft es uns bereits, wenn du deinen Freundes- und Bekanntenkreis und/oder Geschäfte auf uns Aufmerksam machst. Auch Spenden helfen uns immens um laufende Kosten zu decken. Das reicht dir noch nicht? Wenn du darüber hinaus noch die Extrameile gehen möchtest , dann ist das Botschafter*in-Projekt genau das richtige für dich! Von unseren Botschafter*innen erwarten wir ein langfristiges und ausdauerndes Interesse an unserer Initiative. Denn als Botschafter*in übernimmst du mehr Verantwortung, nicht zuletzt weil du unser Label nach außen repräsentierst. Deswegen solltest du etwas Zeit mitbringen, um dich z.B. mit den Anforderungen unseres Labels und den Hygienevorschriften für potentielle Partner auseinanderzusetzen. Du bist außerdem dafür zuständig neue Geschäfte für uns zu gewinnen und als direkte*r Ansprechpartner*in vor Ort mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Natürlich lassen wir dich dabei nicht alleine. Die EOB-Zentrale versorgt dich mit Tipps und wichtigen Infos. Darüber hinaus unterstützen wir uns in der Botschafter*in-Community gegenseitig und jede*r Botschafter*in darf so EOB ein Stück selber mitgestalten.
Was du erwarten darfst?
Die Möglichkeit eines flexiblen, ehrenamtlichen Engagements, mit dem du zu einer müllfreieren Gestaltung unseres Planeten beiträgst. Außerdem eine motivierte und unterstützende Community, mit einem nachhaltigem Mindset und „einfach mal Machen-Mentalität“. Wann und wie intensiv du dich einbringen willst bleibt dabei dir überlassen. Spaß und Freude kommen bei uns sicherlich auch nicht zu kurz. Wenn du nach lesen dieser Zeilen nicht mehr ruhig sitzen bleiben kannst, weil du es gar nicht mehr erwarten kannst die Welt mit uns ein Stückchen besser zu machen? Dann freuen wir uns auf deine Geschichte und darauf mehr über deine Motivation zu erfahren.
Botschafter*innen - Formular

Der Datenschutzerklärung stimme ich zu.